Vila Nova de Cacela

Kleinstadt in der Ostalgarve an der Ria Formosa im Kreis von Vila Real de Santo António
Vila Nova de Cacela
  • Distrikt: Faro > Kreis: Vila Real de Santo António > Gemeinde: Vila Nova de Cacela
  • Bevölkerung: 3.902
  • Entfernungen: Faro Flughafen 60 km, Lissabon Flughafen 319 km

Vila Nova de Cacela ist eine Gemeinde (freguesia) im Kreis (concelho) von Vila Real de Santo António.

Der in der Ostalgarve gelegene Ort wurde 1927 zur Kleinstadt (vila) erhoben, als der Sitz der Gemeinde von Cacela Velha an der Küste, auch Sitio da Igreja genannt, weiter ins Landesinnere verlegt wurde. Er liegt an der Hauptverkehrsachse der Algarve, der Nationalstraße EN125, und der einspurigen Eisenbahnlinie Linha do Algarve.

Zur Gemeinde Cacela Nova gehören der bekannte Badeort Manta Rota und das malerisch am Ausläufer der Ria Formosa gelegen Dörfchen Cacela Velha.

Direkt an der Küste liegen die Golfplätze Quinta da Ria und Quinta de Cima mit dem Robinson Club. Der Golf & Country Club Monte Rei im Landesinneren zählt zu den exklusivsten Golfplätzen in ganz Portugal.


Unterkunft In der Nähe
Hotel Turoasis Hotel Turoasis
Wetter Vila Nova de Cacela
Werbung